Meditatives Tanzen

Während meiner Tanzleiterausbildung hatte ich den ersten Kontakt mit Mediativen oder Sakralen Tänzen. Sofort spürte ich mich davon angesprochen. Ich fand endlich die Möglichkeit der Entspannung im Einklang mit Musik und Tanz. Etwas das mein Leben bereichert und inzwischen unverzichtbar ist.

Wer einmal erfahren hat wie gut es einem nach dieser Stunde geht, wie wohl man sich fühlt, wieviel Kraft man schöpfen kann, der wird es nicht wieder loslassen.

Mal abschalten, in der Bewegung zur Ruhe und Entspannung kommen. Wunderschöne Musiken und einfache Tanzschritte helfen uns dabei.

Wir finden unsere Mitte, lassen die Seele tanzen, die Gedanken fliegen.

Die tiefe Wirkung beim Meditativen Tanz durch Rhythmus, Symbolik und Musik lässt uns auch die Möglichkeit für spirituelle Erfahrungen. Die Tänze sind "whole", was ganz, in unserem Sinne, ganzheitlich bedeutet.. So wundert es nicht das es immer mehr Interessenten und TänzerInnen gibt, denn sie spüren die heilsame, heilende Wirkung der Tänze.

Das können Sie sich nicht vorstellen? Probieren Sie es aus.

Wir treffen uns jeden Mittwoch (außer in den Ferien), ab 20.00 Uhr im Jugendzentrum Deutsch Evern, Moorfeld, Raum I

Als offene Gruppe für Männer und Frauen zahlen wir einen Obulus nur wenn wir teilnehmen.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, ein erstes probieren auch.